Category Archives: Akteure u. Konzerne

11.03.17 AUFRUF zur grenzübergreifenden Großdemo zum 6. Fukushima Gedenktag in Straßburg

Am 11. März wird es eine grenzübergreifende Großdemo Straßburg geben. Vom 10. – 12. März gibt es in Bure, Straßburg und Fessenheim verschiedene Aktionen rund um das Thema Atommüll.

Posted in Akteure u. Konzerne, AREVA, Atomausstieg ist Handarbeit, Atommüll, Atomtransporte, Endlager, Fukushima | Leave a comment

Demo am 11. März – Für eine Zukunft ohne Atomanlagen!

Am 11. März gibt es wieder eine Demonstration anlässlich des 6. Jahrestages des Unglücks in Fukushima (Japan). Start ist 12 Uhr Gendarmenmarkt – Ende Brandenburger Tor. Gemeinsam fordern wir: – Stopp aller Maßnahmen, mit denen die japanische Regierung Strahlenflüchtlinge zur … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, AKW i.d. brd, Atommüll, Berlin, Der Normalbetrieb, Endlager, Fukushima, Technologiekritik, URENCO | Leave a comment

Aufruf zur Wiederbesetzung in Bure / Frankreich

Nach der brutalen Räumung der Waldbesetzung auf dem Gelände des geplanten “Endlagers” durch französische Cops am Freitag, den 8.Juli 2016, ist jetzt eine massenhafte Wiederbesetzung geplant. Unsere französischen Kampfgefährt*innen rufen für Samstag, den 16 Juli 2016 zur erneuten Besetzung des … Continue reading

Posted in AREVA, Atomausstieg ist Handarbeit, Atommüll, Camps, Endlager | Leave a comment

Urananreichertung in Gronau wird blockiert!

Seit mehr als 30 Stunden blockieren Anti-Atom Aktivist_innen mit Tripods Deutschlands einzige Urananreicherungs-Anlage im münsterländischen Gronau. Sie wird betrieben von der Urenco, einem Unternehmen, das Atomfabriken in Deutschland, Niederlande, Großbritanien und den USA betreibt. Die in Gronau verwendete Technologie der … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, Atomausstieg ist Handarbeit, militär. Nutzung, URENCO | Leave a comment

Maßnahme nach Reaktorunglück

Dr. Daoud und die durchziehende Wolke Im Kugelumlaufsystem des THTR kam es am 4. Mai 1986 zu einem Störfall, bei dem kugelförmige Brennelemente zerbrachen. Um den Betrieb wieder aufnehmen zu können, musste das Umlaufsystem „ausgeblasen“ werden. Dafür erforderliche Filter waren … Continue reading

Posted in Der Normalbetrieb, RWE, Tschernobyl | Leave a comment

Politische Antwort auf Unterlassungsverpflichtungserklärung von RWE

Liebe Leute, schaut euch doch bitte diese Unterlassungsverpflichtungserklärung an und sendet ihn gerne an RWE. Ihr könnt gerne mit eurer Gruppenadresse bei der zweitern Seite oben rein schreiben, sonst weiß RWE ja gar nicht, an wen sie das zurückschreiben muss. … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, Atomausstieg ist Handarbeit, Camps, Klimakrise, RWE, Vattenfall | Leave a comment

Solidarität mit dem Pyhäjoki-Camp!

Anti-Atom Aktivist*innen vom Anti-Atom Camp in Pyhäjoki / Finnland sind am 29. April 2016 von den Bullen geräumt worden. Grund war vermutlich die Blockaden der Baustelle des Atomkraftwerkes Hanhikivi. Wir solidarisieren uns mit den Betroffenen der Polizeirepression. Hier könnt ihr … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, Atomausstieg ist Handarbeit, Camps, Der Normalbetrieb | Leave a comment

“Bello, sag mal Atomstrom”

“Unsere” schlaue Atomkommission hat nun einstimmtig festgestellt, dass 23,34 Milliarden Euro nicht für die Endlagerung reichen, aber doch bitte wenigstens das von den Unternehmen geszahlt werden sollen. Diese wiederum sind sich einig, dass das gar nicht sein kann, weil Atomstrom … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, Atomausstieg ist Handarbeit, Atommüll, Der Normalbetrieb, e.on, EnBW, Endlager, RWE, Vattenfall | Leave a comment

30 Jahre Tschernobyl

“Unsere Schwestern und Brüder im Osten haben alles unter Kontrolle.” Aus gegebenem Anlass empfehlen wir hier einen Beitrag von Deutschland Radio Kultur. Momentan sind dort immer wieder gute und kritische Beiträge zum Thema (Anti-)Atom zu hören.

Posted in Akteure u. Konzerne, Atomausstieg ist Handarbeit, Tschernobyl | Leave a comment

Atomkonzerne erpressen Gorleben

Jahrzehntelang haben sie an der Atomkraft verdient, jetzt drohen E.on, RWE, EnBW und Vattenfall damit, die Zahlungen für den Ausbau des umstrittenen Endlagers Schacht Konrad und für die Offenhaltung Gorlebens einzustellen und vor Gericht zu ziehen, wenn sie für die … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, Atommüll, Endlager, RWE, Vattenfall, Wendland | Leave a comment

Uranzug am 8. April bei Hamburg blockiert

Nachdem der Frachter „Bright Sky“ vergangenen Dienstag Uranerzkonzentrat aus Namibia im Hamburger Hafen bei der Firma C. Steinweg entlud, fuhr der Zug in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Richtung Buchholz/Nordheide ab. Um 00.10 Uhr passierte der Atomtransport Jesteburg um … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, AREVA, Uranabbau | Leave a comment

KEINE BRENNSTÄBE FÜR BELGISCHE und FRANZÖSISCHE AKW!

Das münsterländische Atomzentrum mit der Urananreicherungsanlage in Gronau und der Brennelementefabrik in Lingen gehört stillgelegt! Nachfolgend dokumentieren wir den Aufruf lokaler und überregionaler Initiativen zur Demo in Lingen am 31.01.2016

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atommüll, Belgien, Uranabbau, URENCO | Tagged , , , , | Leave a comment

#Kreuzberg – Infoveranstaltung zur “Reclaim Power Tour” am 24. Juni 2013 im New York

Waldbesetzungen, Zugblockaden, neue Initiativen gegen Fracking und CCS oder die Proteste gegen Kohleimporte beim Hamburger Hafengeburtstag: Die Klimabewegung ist in Fahrt gekommen! Wir werden aber noch einen Gang zulegen: Mit zwei Fahrradkarawanen wollen wir Orte aktueller Energiekämpfe verbinden und einzelne … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Camps, Energieverhältnisse, Vattenfall | Leave a comment

Film und Diskussion: “Atomic Africa” – #Uranabbau & Proteste in Afrika – Mo., 10.6., TU Berlin

Der Film beleuchtet die “nukleare Situation ” in Afrika – die großen Konzerne wie AREVA wollen um jeden Preis AKWs etc. an afrikanische Länder verkaufen und diese in ihren atomaren Zyklus einbinden – und willfährige Regierungen glauben noch an die … Continue reading

Posted in AREVA, ges. Naturverhältnisse, Uranabbau, URENCO | Tagged | Leave a comment

Berliner #Energietisch: Abgabemöglichkeiten der Unterschriftslisten bis 10. Juni

…für aktuelle Infos checkt http://berliner-energietisch.net/

Posted in Energieverhältnisse, Vattenfall | Leave a comment