Category Archives: Akteure u. Konzerne

Eine Medienschau zum Brand im Hamburger Hafen am 1. Mai

Am 1. Mai hat in Hamburg ein Frachter der Atlantic Container Line (ACL) gebrannt. Mit auf dem Schiff waren u.a. 9t Uranhexaflurid (UF6). Das Anti-Atom-Büro hat dazu eine Presseschau zusammengestellt. Hier lang….

Posted in Atomtransporte, Uranabbau, URENCO | Leave a comment

Von Ausstieg kann gar keine Rede sein!

Liebe Anti-Atom Interessierte. Viele wissen es schon, andere ahnen es. Manche wissen es sogar ganz genau: Der “Atomausstieg” der letztes Jahr nach Fukushima ausgerufen wurde, ist eine fette, feiste Mogelpackung. Und das nicht nur, weil die Kraftwerksbetreiber_innen für die verbleibenden … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, AREVA, Atommüll, Atomtransporte, Der Normalbetrieb, URENCO | Tagged , , | Leave a comment

Rainer Rilling: Transformation, kapitalistisch? Zum Energiewendebericht der Ethikkommission.

Hier ein sehr lesenswerter Text von Rainer Rilling: Bemerkenswert ist der einseitige Gleichklang in der Reaktion auf die Vorlage des Berichts „Deutschlands-Energiewende – Ein Gemeinschaftswerk für die Zukunft“ der „Ethik-Kommission Sichere Energieversorgung“ am 30.Mai 2011. Sie konzentrierte sich auf den … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Energieverhältnisse, Neoliberalismus, rot-grün | Leave a comment

Markus Mohr: Die Gewerkschaften und die „Ordnung“ eines Ausstiegs aus der Atomindustrie

Vom Markus Mohr, erschienen in der letzten express und bei labournet.de: Auf der Anti-Atom-Massendemonstration in Berlin am 26. März hielt der amtierende DGB-Bundesvorsitzende Michael Sommer eine Rede. Die Perspektive eines „annehmbareren Fahrplan(es) für den endgültigen Atomausstieg“, umschrieb Sommer damit, das … Continue reading

Posted in AKW i.d. brd, Gewerkschaften | Tagged , | Leave a comment

Blockaden am AKW Brockdorf finden dieses Wochenende nicht statt

Der Atomkonzern e.on hat die Revisionsarbeiten am AKW-Brockdorf auf den 15. Juni verschoben. Die Blockaden des Bündnisses BLOCK BROKDORF wurden daraufhin abgesagt (die von x-tausendmal-quer um eine Woche verschoben). Hier der aktuelle Stand und eine Erklärung von Block Brockdorf. Es … Continue reading

Posted in Brokdorf, e.on | Tagged , | Leave a comment

Anti-Atom-Vollversammlung am Mittwoch, 25. Mai 2011, 19Uhr

#berlin #antiakw #atomforum Anti-Atom-Vollversammlung Mittwoch, den 25. Mai 2011, 19Uhr New York im Bethanien (Südflügel), Mariannenplatz (U1 Kottbusser Tor)

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum | Tagged , | Leave a comment

Berlin: Atomlobby treffen, Atomforum blockieren [Info-Update 15.5.]

Atomforum: “Deutsche AKW sind sicher!” +++ Camp gegen Atomforum auf dem Alex ab Sonntag +++ Demo am Montag Abend für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen +++ Blockaden am Dienstag ab 10.30 – Treffpunkt vor ALEXA +++

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum | Tagged | Leave a comment

Zum Artikel „Risikobewertung unter Medieneinfluss“ (Atomforum)

Aus gegebenen Anlass eine Antwort von Prof. Dr. Uran Utan auf den – mit Verlaub – wissenschaftlich höchst fragwürdigen Beitrag des Kollegen Prof. Dr. Hans Mathias Kepplinger: „Risikobewertung unter Medieneinfluss“ auf kernenergie.de – der Webseite vom Deutschen Atomforum. Prof. Dr. … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum, Fukushima | Tagged | Leave a comment

16.-17. Mai, Berlin: Atomlobby-Jahrestagung blockieren! [ein Aufruf vom Anti-Atomforum]

Zu den geplanten Aktivitäten gegen die “Jahrestagung Kerntechnik”, die das Deutsche Atomforum vom 16.-195. im BCC am Alexanderplatz in Berlin veranstalten will, erfahrt ihr in den nächsten Tagen genaueres auf http://atomforum-blockieren.de/ Wir dokumentieren an dieser Stelle den Aufruf vom Anti-Atomforum: … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum | Tagged | Leave a comment

Das AAP fragt, das Deutsche Atomforum antwortet nicht [Exklusiv-Interview]

Uns war eigentlich klar, dass das Deutsche Atomforum überflüssig ist. Aber wir sind nette Menschen und wollten dem Präsident der Atomlobby nach der atomaren Katastrophe in Fukushima ein paar Nachfragen stellen. Unser Fazit: Wir können die “Jahrestagung Kerntechnik”, die das … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum, Fukushima | Tagged , | Leave a comment

Die Atomenergie steht für Verhältnisse, in denen Wenige profitieren und Viele die Risiken tragen

Redebeitrag am 1.Mai 2011: Fukushima war kein Unfall, sondern konsequenter Ausdruck der herrschenden Verhältnisse. Wir nennen sie den Atomstaat. Mit dieser Gesellschaftsordnung, die sich auf Konkurrenz-, Macht- und Profitstreben gründet und dabei tagtäglich über Leichen geht, kann es für uns … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum | Tagged , | Leave a comment

Kampagne: Atomindustrie Stilllegen

Wir dokumentieren den Aufruf zur Kampagne “Atomindustrie stilllegen!” [Quelle: indymedia linksunten]:     In Essen wurde die RWE-Hauptaktionärsversammlung medienwirksam blockiert und gestört. In Berlin wurde ein Besucherzentrum von Vattenfall eingefärbt und in Hamburg verlor der Atomkonzern mehrere Firmenfahrzeuge. Im Mai … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Atomforum, EnBW, RWE, Vattenfall | Tagged , | Leave a comment

Das Gefühl, es sei nichts mehr so wie vorher [aus analyse & kritik 560]

Ein Gespräch über Tschernobyl, Fukushima und die Herausforderungen der Anti-AKW-Bewegung… …u.a. mit Norbert (Nobbi) Henning vom Anti-Atom-Plenum Berlin. 25 Jahre nach Tschernobyl kommt es in Japan erneut zu einem verheerenden Atomunfall. Gleichzeitig erlebt – wie damals – die Anti-AKW-Bewegung eine … Continue reading

Posted in Atomausstieg ist Handarbeit, Fukushima, rot-grün, Tschernobyl | Tagged , , | Leave a comment

Proteste gegen RWE-Hauptversammlung am 20.4.2011 [Video]

Posted in RWE | Tagged , | Leave a comment

EnBW: Mit den eigenen Waffen geschlagen

Ein klassisches Eigentor gelang den Werbestrategen von EnBW. So schrieb der Konzern zusammen mit dem baden-württembergischen Kultusministerium einen Schülerwettbewerb mit dem Titel “Energie-Reporter im Einsatz” aus. Belohnung für die Teilnahme sollte eine Filmkamera sein. Jene Kamera nutzten Schülerinnen und Schüler … Continue reading

Posted in Akteure u. Konzerne, EnBW, Video-Clips | Tagged , | Leave a comment